Blog

MPINVEST Finanzreport April 2020: nach einem Monat der Erholung Performance YTD – 8,1 % YTD ( – 17,2 % )

Liebe Investorinnen und Investoren,

der Monat April war geprägt von einer anhaltend starken Rally an den Aktienmärkten. So konnte sich mein privates Aktienportfolio von YTD -17,2 % Ende März auf nur noch -8,1 % YTD gut erholen.
Die Corona Krise bestimmt die Medien, die Börsen feiern kleinste Hoffnungen auf eine bessere Zukunft mit oft heftigen Kursausschlägen nach oben.
Sie stieg auch meine annualisierte Performance wieder auf 8,62 %.

 

YTD März 2020: – 8,1 %
Jahresperformance seit 01.09.2007: 8,62 % p.a.
Gesamtperformance seit dieser Zeit: 229,31 %
Dividendenrendite im März: 0,06 %
Dividendenveränderung zum März 19: – 15,0 %

Die schwache Entwicklung ( Rückgang ) der Dividenden im Monat April ist einer nach hinten verschobenen Auszahlung der Altria geschuldet. Die Dividenden werden nun im Mai erwartet.
In Zukunft wird Royal Dutch Shell nur noch 40 % seiner bisherigen Dividenden überweisen. Durch den dramatischen Ölpreisverfall in den letzten Monaten ist Shell der erste Konzern meines Portfolios, der eine Dividendenkürzung bekannt geben musste.

In der nächsten Graphik sind die jährlichen Dividenden seit 2007 gezeigt. Hier wird der Zinseszins sichtbar.

Eine schöne Entwicklung haben auch wieder meine Multibagger hingelegt. Im Januar wurden in dieser Liste bereits 8 Aktien mit einer Gesamtperformance ( Kurse und Dividenden ) von über 100 % geführt. Im Abschwung wurde diese Liste auf fünf Aktien reduziert.
Nun sind wieder sieben zu finden, ein Versechsfacher, ein Verfierfacher und ein Verdreifacher sind auch dabei.
So macht Aktiensammeln und ” Buy & Hold ” richtig Spaß.

Schafft Nvidia die 1.000 %?
Ich denke schon. Mitte des Jahrzehnts wird es soweit sein.

Dreizehn Aktien schaffen es in diesem Monat in die Liste der Werte, die eine annualisierte Performance von mindetsnes 10 % erreichen können ( Kursgewinne und Dividenden ).
Achtung: hier finden sich auch “Newcomer” wie ANSYS und Veeva Systems.
ANSYS befindet sich auch in meinem Tenbagger Musterdepot 2030.
Nvidia habe ich im April 2016 gekauft. Das hat sich gelohnt. Ich halte sie in dieser Dekade. Sollte diese Entwicklung anhalten, sehen wir hier einen der Top 5 Werte im Jahre 2030.

Welche Veränderungen in der Depotzusammensetzung gab es im April?

Käufe:
Electronic Arts
HIVE Blockchain Technologies

Verkäufe:
keine

Hier die aktuelle Depotzusammenstellung ultimo April.
Adobe ist weiterhin No.1.
Nvidia liegt in der Kapitalisierung bereits auf Platz 3.
Royal Dutch Shell auf Platz 10 ist der große Verlierer. Der dramatische Ölpreisverfall lässt die Erträge einbrechen und so war die gestrige Dividendenkürzung von $0,41 auf $ 0,16 pro Quartal keine Überraschung mehr.

Während ich diese Zeilen schreibe schließt der Nikkei mit deutlichen Abschlägen.
Die realwirtschaftlichen Daten werden im Mai und Juni die Börsen bewegen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir weiterhin ohne Unterlass in diesem Tempo steigen werden.
Das wäre nicht normal. Aber was ist schon normal dieser Tage. Die Notenbanken drucken und drucken und drucken. Irgendwo muss das Geld ja hin.
Warum nicht in den Aktienmarkt.

Zum Schluss noch eine wunderbare Neuerung.
Mit TraderFox kann man sein Portfolio professionell bewerten lassen.
Das kann jeder durch kostenlose Anmeldung tun.

https://portfolio.traderfox.com/

Als Benchmark habe ich den S&P 500 angegeben.

 

In diesem Sinne
beleiben sie gesund und gelassen.

Ihr Martin Pfordt

Haftungsausschluss:
Dieser Text dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf meinen Informationsangeboten treffen. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung meiner Informationen entstehen.
Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch Martin Pfordt ( mpinvest ) dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ferner sind die Inhalte nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Kursentwicklungen in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Inhalte sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar.
Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seite wurden mit größtmöglicher journalistischer Sorgfalt erstellt. Die Inhalte basieren auf Quellen, die ich für zuverlässig halte ( Morningstar (Ranking), TraderFox ( Chart, Depots), Wikifolio). Für die bereitgestellten Inhalte übernimmt Martin Pfordt jedoch keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität. Die Nutzung der Inhalte dieser Seite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der reinen Nutzung dieser Seite kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter dieser Seite zustande.

 

, ,
Erstes regelbasiertes wikifolio der MPINVEST Familie publiziert: MPINVEST_Wachstumswerte
Martinpfordt Aktien daily auf der Blockchain @HIVE blog und @PEAKD.com

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
%d Bloggern gefällt das: