Blog

Millionär werden kann jeder ! – sammelt Burggraben Unternehmen wie andere Leute Panini Bilder

In Deutschland herrscht leider immer noch eine große Angst vor Aktien, Börsen und Finanzcrashs vor.

Diese Angst ist meiner Meinung nach völlig unbegründet! Und führt nicht zum Ziel!

Wer langfristig sein Leben lang 10 bis 20 % seiner monatlichen Einkünfte anspart und nicht dem Konsumrausch erliegt und dieses Geld kontinuierlich in die besten Aktien der Welt investiert braucht sich um seine Rente in Deutschland keine Sorgen zu machen. Bedenken wir doch: Aktien sind langfristig gesehen die stärkste Anlageklasse der Welt und erwirtschaften im Schnitt 7 % p.a.!
Mit einer Aktie ist man an einem Unternehmen und dessen Entwicklung beteiligt. Wer ausschließlich in erstklassige Unternehmen investiert, deren Umsätze und Gewinne von Jahr zu Jahr steigen und deren operative Marge größer als 15 %, besser 20 % beträgt, der wird eine deutlich bessere Rendite als 7 % p.a. erzielen können, möglicherweise 10,6 % p.a., so wie ich in den letzten 11 Jahren. In dieser Zeit war wohlgemerkt die Wirtschaftskrise 2008 mit einem fulminanten Aktien Crash voll enthalten. Während dieser Zeit habe ich meine Aktien stets gehalten und während der Weihnachtszeit 2008, fast am Höhepunkt der Krise ordentlich zugekauft.

Jungen Menschen möchte ich einen Rat geben:

1) Bildet euch stets weiter, auch oder gerade in Geldfragen und Aktienanlagen.
2) Lasst Euch nicht von Crash Propheten ängstigen, denn sie verdienen nur an „Crash Börsenbriefen“, youtube Kanälen oder Anlageprodukten, für die sie wiederum Provisionen erhalten.
Die Weltwirtschaft wird kontinuierlich weiter wachsen, mag sein durch manch Dummheit verursachte Crashs gebremst, aber langfristig  stets aufwärts.  Und in spätestens sieben Jahren haben wir auch wieder einen neuen US Präsidenten.
3) Richtet Euch einen Sparplan ein und beginnt 10 oder noch besser 20 % Eurer Einnahmen / Gehälter auf einem Depotkonto  anzusparen.  Es gibt heute einige gute Online Broker, die kostengünstig Aktienkäufe ermöglichen. Ich persönlich arbeite mit der Onvista Bank/ finanzen.net, die aktuell 6,50 € pro Kauf oder Verkauf verlangt.
4) Ab einer Ansparsumme von 2.000 € lohnt sich hier ein erster Start in die Aktienwelt.

Wer 40 Jahre lang 200 € pro Monat in erstklassige Aktien anspart und diese Gewohnheit durchhält, wird sich im Rentenalter über 1.118.900 € Vermögen freuen können.

Den Sparrechner gibt es von TraderFox, https://qix.capital/

Wie sagte einst unser Norbert Blüm: „ Die Rente ist sicher“!
Leider hat er nicht gesagt, wie man das erreichen kann und wie hoch sie dann sein wird.

Nun, nach oben vorgestelltem Plan könnten es ca. 9.300 € monatlich sein, für einen Verzicht von 200 € monatlich
ein Leben lang ( 40 Jahre ).

Und noch ein letzter Ratschlag:
verkauft nicht ständig bei kleinen oder größeren Rücksetzern aus Angst eure Aktien.
Denn jeder Verkauf kostet Gebühren und was viel wichtiger ist Steuern auf die Gewinne!
Der Staat verdient leistungsfrei an jedem Euro Gewinn 25 % Abgeltungssteuer und davon nochmals 6,25 % Solidaritätszuschlag. Diesen Fehler sollte man tunlichst vermeiden.

Wie sagte der alte Kostolany: „ Hin und Her macht Taschen leer“.

Bereits seit vielen Jahren habe ich 7 Burggrabenunternehmen identifiziert, die Zukunftstrends wie Medizintechnik, online Shopping, digitales und bargeldloses Bezahlen, autonomes Fahren, künstliche Intelligenz, etc. bedienen und mit ungebrochener Ertragskraft weiterhin stark wachsen.
Und ein Burggraben aus Aschheim bei München ist auch dabei, die wundervolle Wirecard.

Adobe

Amazon

Mastercard

Nvidia

Siemens Healthineers

Visa

Wirecard

 

Wer mehr über Burggrabenunternehmen erfahren möchte und wie man sie findet, sei folgender Artikel empfohlen.

Die besten Aktien der Welt finden: Burggrabenunternehmen

 

 

Folgende Liste zeigt die annualisierte Rendite in % meiner 7 Burggraben Aktien.

Tabelle und Real Time Werte ( Stand 27.07.2018, 10:00h ) durch Portfolio Performance

Fangt endlich an Burggraben Unternehmen zu sammeln. Es macht großen Spaß.

Der Author hält Anteile an in diesem Artikel genannten Aktien!

 

Disclaimer
Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ferner sind die Inhalte nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Kursentwicklungen in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Inhalte sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar.

Risikohinweis:

Die Vermögensanlage in Kapitalmärkte ist mit Risiken verbunden und kann zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Weder vergangene Wertentwicklung noch Prognosen haben eine verlässliche Aussagekraft über zukünftige Wertentwicklungen. Ich erbringe keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Dieser Finanzblog dient lediglich der allgemeinen Sensibilisierung und soll Anstoß zum eigenständigen Nachdenken über die Finanzmärkte geben.

 

 

 

 

, , , , , , , , , , ,
Quartalsbericht Wikifolio MPINVEST Globale Trends und Dividenden – 2. Quartal 2018
11 Jahre “Buy and Hold” Strategie für Burggraben und Dividendenaristokraten – ein Rückblick mit 10,87 % p.a.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
%d Bloggern gefällt das: