Blog

Tenbaggers finden – warum ich gerne das 52 Wochen Hoch kaufe

Jeder Aktienanleger ist auf der Suche nach Aktien, die sich vervielfachen, vielleicht sogar verzehnfachen ( Tenbagger nach Peter Lynch).

Selten findet man solche phantastischen Aktien aber jeder Anleger träumt davon.

Ich habe mir zum Ziel gesetzt, mein Kapital auf wenige Aktien zu konzentrieren aber dafür möglichst oft  die Hochprozentigen zu finden und auch sehr lange zu halten.
Peter Lynch, der berühmte Fondmanager des Fidelity Magellan Fund nannte diese Aktien „Tenbagger“.
Lynch schaffte in 13 Jahren zwischen 1977 und 1990 eine jährliche Performance von durchschnittlich 29 % p.a.!

Wie finde ich nun solche Aktien relativ einfach?

Die Vergangenheit lehrt, dass sich jede Aktie mit einer Super Performance auf dem Weg nach oben ständig neue 52 Wochen Hochs ausbildet.
Kombiniert man nun diese Beobachtung mit Fundamentaldaten der Unternehmen und achtet auf hohe operative Margen, hohe Nettomargen und große Gewinn- und Umsatzanstiege, dann ist man schon auf einem guten Weg, den nächsten „ Ten bagger “ zu finden.

Und wenn man solche Aktien im Depot hat, dann darf man nicht den Fehler machen und sich über schnelle 40 % oder 60 % freuen und dann verkaufen. Wer verkauft zahlt sofort Steuern auf die Gewinne, reduziert sein Anlagevolumen durch die Steuer  und verpasst womöglich die Chance auf 500 % oder 1000 %. Ausserdem muss der Geldbetrag wieder eine bessere Alternative finden um weiter wachsen zu können.
Daher rate ich: überlegen Sie dreimal, bevor Sie einen Top Performer verkaufen.

Ich verkaufe erst dann, wenn der Trend in technischer oder fundamentaler Sicht gebrochen wird.  Meine persönlichen Beobachtungen lehren, dass ein Trend nicht in ein, zwei Tagen bricht. Ein Trendbruch deutet sich über Wochen der Schwäche und dem Fehler neuer 52 Wochen Hochs an.

Ich schaue mir jeden Tag die Aktienlisten der Top Werte nach neuen 52 Wochen Hochs an und investiere erst dann, wenn eine Aktie aktuell wieder ein neues 52 Hoch markieren konnte und die fundamentalen Rahmenbedingungen stimmen. So vermeide ich Zockerpapiere, schnelle Hypes oder Werte, deren Bilanz negativ ist.

Aktuell kann ich mich glücklich schätzen drei Werte mit mehr als 100, 200 und 300  % plus im Depot zu halten.

Der Spitzenreiter ist die phantastische  Nvidia, die am gestrigen Tag ein „All Time High“  markieren konnte und unvermindert weiter nach oben strebt.  Hier stimmt aktuell alles.

Ich könnte noch weitere 10 Aktien nennen, die aktuell ständig neue Hochs markieren und auch in 2017 eine phantastische Performance haben. Folgen Sie einfach und machen sich frei von dem Gedanken: die sind zu teuer und ich warte auf einen Rücksetzer.

 

, ,
Die besten Aktien der Welt finden: Burggrabenunternehmen
Bezahlen Sie sich selbst – Vermögen aufbauen mit Geduld und Beharrlichkeit

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Andreas Schwartz
23/04/2019 02:17

Zum Thema Ten-Bagger fand ich auch die Zusammenfassung aller historischen 10x-Aktien auf AlleAktinn sehr hilfreich – vielleicht etwas für dich? https://www.alleaktien.de/aktien-boerse-lexikon-definition/tenbagger-aktie/

Antworten
    Martinpfordt
    24/04/2019 17:34

    Hallo Andreas,
    danke für den Tipp, tolle Seite, muss ich mir mal genauer anschauen.
    Besten Dank und viele Grüße aus München
    Martin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
%d Bloggern gefällt das: